Sunday, August 08, 2004

wie es mir heute geht

heute gehts mir ganz gut. weil ich eine ziemlich wechselhafte person bin, und die angewohnheit habe, innerhalb von stunden von guter in schlechte laune zu verfallen und zurück, bin ich immer etwas vorsichtig wenn ich sage eine bestimmte situation habe sich verbessert. in den letzten 2 tagen sind aber doch sachen passiert, die mich leicht aufatmen lassen. ich hoffe es geht mir jetzt etwas länger gut. also...

gestern abend habe ich von einem freund erfahren, das er nach santiago de compostela laufen wird. heute morgen ist er losgelaufen, hat nichts als etwas kleidung in einem rucksack dabei. wie er mir erzählte tritt er diese reise an, für die ich ihn übrigens sehr bewundere, um zu sich selbst zu finden und seine (jetzt kommts) sinnkrise zu bewältigen. herauszufinden, dass es jemandem in einer vergleichbaren situation genauso geht wie mir, hat mir doch wieder aufatmen lassen.

viel glück johannes.

ach ja, mein 08:00 wecker ist soweit eigentlich ziemlich erfolgreich, zwar bin ich die letzten beiden tage erst um jeweils 09:00 aufgestanden, was immerhin schon besser ist als 11:00. allerdings schaffe ich momentan nicht länger als 3 stunden pro tag zu lernen, da ich soooo müde werde dass ich sofort einschlafe. warscheinlich auf dauer gesehen nicht so gut für meine lern-effizienz.

0 Comments:

Post a Comment

<< Home